Endopraxis

Endopraxis

Stacks Image 7

Kardiologie (Herz-Kreislauf-Erkrankungen)


Die Kardiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Innere Medizin, welche sich mit den angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens, den herznahen Blutgefäßen und dem Blutkreislauf beschäftigt. Der daraus abgeleitete Begriff der Herz-Kreislauferkrankungen beinhaltet andere Erkrankungen, wie den Bluthochdruck (Hypertonie), Schlaganfall, die arterielle Verschlusskrankheit und viele andere Erkrankungen.


Spezielle Aufgaben und Untersuchungsverfahren der Kardiologie sind die Diagnose und Behandlung von angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens, des Kreislaufs, der herznahen Gefäße und des Herzbeutels, die Beratung und Führung von Herz-Kreislaufpatienten in der Rehabilitation und die sozialmedizinische Beurteilung ihrer beruflichen Belastbarkeit, die Ultraschalluntersuchung des Herzens, das Ruhe- und Belastungs-EKG (Ergometrie), Echokardiografie, die diagnostische Links- und Rechtsherzkatheteruntersuchungen, ggf. einschließlich der Koronarangiographie sowie therapeutische Koronarinterventionen.